Lebensmittelverpackungen und Lebensmittelsicherheit

Eine übersichtliche Arbeit mehrerer Kollegen aus Saudi-Arabien beschäftigt sich mit den chemischen Gefährdungen von Lebensmittelverpackungen. Relevante Materialien wie Kunststoffe, Glas, Metalle, Papier und deren Verbundstoffe werden im Zusammenhang mit ihrer Wechselwirkung auf Lebensmittel beleuchtet und die Migrationsmechanismen erläutert. Außerdem werden verschiedene Arten von chemischen Migranten aus unterschiedlichen Verpackungsmaterialien und ihre möglichen Auswirkungen auf die Lebensmittelsicherheit und die menschliche Gesundheit erörtert.

Die Autoren empfehlen:

Das Potenzial für eine Migration unter Berücksichtigung der nachfolgenden Punkte im Rahmen der Gefährdungsanalyse abzuschätzen:

  1. Ist das Verpackungsmaterial so optimiert, dass die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Migration vorhandener Bestandteile verringert wird?

  2. Besteht die Wahrscheinlichkeit der Migration eines potenziell migrierenden Bestandteils in das verpackte Lebensmittel unter Berücksichtigung der Lebensmittelzusammensetzung (Affinität der Migranten zu dem Modelllebensmittel)?

  3. Beeinflussen die migrierenden Verbindungen das Lebensmittel bereits unterhalb toxikologischer Grenzen die organoleptischen Eigenschaften des Lebensmittels?


Alamri, M.S.; et al.; 2021; Food packaging’s materials: A food safety perspective; Saudi J. Biol. Sci 28: 4490-4499 HIER

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen