Audit.jpeg

Audit

Betriebsblindheit ist völlig normal. Wenn uns immer alles auffallen würde, würde unser Kopf das nicht verkraften, deshalb werden manche Dinge systematisch ausgelendet. Die Entscheidung darüber, welche das sind, erfolgt unbewusst. Hier tragen Unternehmenskultur und Wissen maßgeblich dazu bei, nicht die wesentlichen Dinge auszublenden. Dennoch stumpft die aktive Wahrnehmung jeden Tag ein bisschen mehr ab.

Eine Auditorin, einen Auditor zu bestellen, ist daher eine notwendige Maßnahme, denn nur so kann vermieden werden, dass Fehler durch das Wahrnehmungsraster fallen.

 

Im internen Audit profitiert das geprüfte Unternehmen zusätzlich von der Erfahrung des/der Prüfenden und erhält umfassende Beratung zu möglichen Lösungsansätzen.

Denn sie wissen, was sie tun:

Die Food Safety Senior Experts sind ausgebildete AuditorInnen mit unterschiedlichen Scopes, jahrzehntelanger Praxiserfahrung und Menschenkenntnis. In achtsamem, respektvollem Umgang sprechen wir mit Ihren Mitarbeitenden und versuchen uns ein korrektes Bild Ihres Status quo zu machen. Wir kennen die neuralgischen Punkte und gehen direkt darauf zu. Mit unseren Berichten helfen wir Ihnen, sich stetig zu verbessern oder unterstützen Sie dabei, das nächste externe Zertifizierungsaudit zu bestehen.

Wir auditieren in den Standards des IFS und BRC, das FSSC/ ISO22000-System, Q&S, GMP, HACCP oder ISO 9001. Fragen Sie uns gern auch nach anderen, für Sie relevanten Checklisten im Zusammenhang mit Lebensmittelsicherheit.

 

Wir auditieren auch angrenzende Themenbereiche: z.B. ISO 15378, ISO 22716, ISO 13485, ISO 26000, ISO 45001, ISO 50001, ISO 14001, ISO 31000, ISO 19600 oder Halal.